Arbeitsgemeinschaft Naturschutz an der "Lise-Meitner-Schule" in Stuhr - Moordeich

Wir, ein Zweier-Team, mit Unterstützung eines Fachpädagogen der Schule nähern uns langsam dem 10. Jahr unserer interessanten und dankbaren Tätigkeit.

 

Umweltschutz mit Bandbreite.

Interessierte Kinder der 5. und 6. Klassen der drei Schulsysteme, also 11- bis 12- jährige Mädchen und Jungen wählen diese AG in halbjährlichem oder jährlichem Rhythmus.

 

Was lag im letzten Zeitraum an?

Vogelkundliche Ausflüge über die Große Höhe bei Delmenhorst und rund um das Varreler Gut. Saisonabhängige Powerpoint-gestützte Informationsvorträge über Themen wie: Vogelzug, Höhlenbrüter, Fledermäuse und gegenwärtig Greifvögel. Als Abschluss dieses Themas wurde noch vor den Weihachtsferien mit den momentan 21 Kindern der Besuch einer Falknerei in Ganderkesee durchgeführt.

 

Jetzt im Januar 2011 ist das Schulhalbjahr zu Ende. Die Kinder werden neu gemischt.

Nach der Zwischenzeugnispause wählen sie ihre neuen Arbeitsgemeinschaften. Einige wollen fortsetzen, für einige werden die Anforderungen der Schule größer und sie werden die AG wohl wechseln.

Mit dem beginnenden Frühjahr wechseln auch unsere Themen : Hummeln, Bienen, Wespen, Hornissen, Solitärbienen und -wespen stehen auf dem Programm. Mit dem Abschluss der Hautflügler basteln wir ein Insektenhotel zum Mitnachhausenehmen.

Erste Ausflüge und der Weiterbau der Benjeshecke an unserem Biotop am Kuhteichweg mit dem Baumschnitt der dortigen Kopfweiden sind eingeplant.

Wir hoffen auf einen schönen Frühling und viele interessierte Kinder der Lise - Meitner - Schule.

 

Erich Sigloch u. Peter Koenig